DAS INTERNET IST WIE EINE WELLE

ENTWEDER MAN LERNT AUF IHR SCHWIMMEN ODER MAN GEHT UNTER

 

WAS ANDERE VERSPRECHEN - HALTEN WIR EIN.

SEO IST KEINE MAGIE

ALLE REDEN DAVON - KAUM EINER KANN ES WIRKLICH. WIR SCHON.

Viele Menschen glauben, SEO wäre pure Magie.

Betrachten Sie es einfach aus Ihrer eigenen Perspektive:

Was tun Sie, wenn Sie versuchen, etwas im Internet zu finden? Sie suchen danach - oder?

Und dann klicken Sie auf einen der Links auf der ersten Seite der Suchresultate.

90% der Suchmaschinennutzer verhalten sich genauso.

 

Fragen Sie sich manchmal, wie es diese Websiten auf die erste Seite der Suchresultate geschafft haben?

Das liegt unter anderem daran, dass sie SEO optimiert wurden.

Wie Suchmaschinen genau funktionieren, ist ein gut gehütetes Geheimnis.

Doch die grundlegenden Prinzipien sind bekannt.

Sie stützen sich auf zwei Schlüsselfaktoren:

  • Keywords

  • Links

​​

Die Chancen Ihrer Website erhöhen sich ein gutes Ranking zu erhalten, wenn Ihre Website, die selben Worte beinhaltet, 

nach denen gesucht wird.

Seien Sie bitte hierbei vorsichtig - Qualität ist wichtiger als Quantität! 

Diese Grundregel sollten Sie unbedingt beachten.

Manche selbsternannten SEO-Experten erschlagen die Suchmaschinen mit einer extrem hohen Keyword-Dichte,

statt sich zunächst auf die Qualität Ihrer Inhalte zu konzentrieren.

Das hier ist eine einfache, grundlegende Einführung in SEO.

In der Praxis ist es keine leichte Aufgabe sich kontinuierlich, um das SEO Ihrer Website, zu kümmern.

GOOGLE ADWORDS

ALLE REDEN DAVON - KAUM EINER KANN ES WIRKLICH. WIR SCHON.

Google Adwords bzw. PPC (Pay per Click)  oder auch Google Ads

- wir erklären Ihnen kurz worum es hierbei überhaupt geht.

Wahrscheinlich wissen Sie schon längst, wie Suchmaschinen funktionieren und SEO dabei helfen kann,

Ihrer Website ein besseres Ranking zu verschaffen.

Aber manchmal ist selbst die beste SEO-Strategie nicht gut genug.

Das Keyword, welches Sie optimieren möchten, kann hart umkämpft sein,

so dass Sie es nicht in die Top-Resultate schaffen. 

Es sei denn, Sie nutzen Google Adwords (PPC).

Im Grunde funktioniert es so: 

Selbst wenn Ihr SEO nicht gut genug ist, kann Ihre Website dank PPC Werbung,

trotzdem auf der Suchergebnisseite auftauchen.

Und da Sie hier nur pro Click bezahlen, ist Google Adwords sehr effektiv - sofern es richtig gemacht wird.

Wenn wir genauer nachdenken, werden nur die Menschen Ihre Werbung anklicken, 

die an Ihrem Angebot interessiert sind. Dadurch bezahlen Sie lediglich für die relevanten Besucher.

Vergleichen wir Google Adwords (PPC) Werbung mit traditioneller Werbung.

Zum Beispiel eine Zeitungsannonce.

Bezahlen Sie hier auch nur für die Menschen, die Ihre Anzeige tatsächlich lesen?

Sehen Sie?

REMARKETING / RETARGETING

FUNKTIONIERT DAS WIRKLICH?

Remarketing bzw. Retargeting - sind das einfach nur zwei Wörter oder ein System, das tatsächlich funktioniert?

Stellen Sie sich einen potenziellen Kunden vor, der Ihre Website durchstöbert.

Leider wird nicht immer die Mehrzahl dieser Besucher zum Kunden - sie verlassen Ihre Seite bevor sie zur Kasse gehen, undzwar aus Gründen wie:

 

  • Der Kunde ist zum erstenmal auf Ihrer Website und kennt Sie noch nicht.

  • Er wird abgelenkt und schliesst den Kauf dadurch nicht ab.

  • Er findet nicht das, wonach er sucht.

  • Oder vielleicht entscheidet er sich seine Sachen später zu kaufen und vergisst, dass es Ihre Seite gibt.

Hier kommt Remarketing ins Spiel.

Dank Cookies - nein wir meinen hier nicht die leckeren Kekse - werden alle Informationen auf den Geräten des Kunden gespeichert, wenn er irgendeine Ihrer Produktseiten besucht.

 

Also auf seinem Computer, Tablet oder Smartphone.

Später können Werbesysteme, wie zum Beispiel Facebook, Instagram oder Google diese Informationen wieder hervor holen, selbst wenn der potenzielle Kunde auf einer völlig anderen Seite ist. 

Egal ob er am nächsten Tag das Internet durchsucht, diverse Seiten durchliest, in sozialen Netzwerken stöbert oder sich Videos ansieht - Sie können den Kunden jetzt mit präziser, zielgerichteter Werbung erreichen.

Der Zweck des Ganzen ist es, ihm Ihren Online-Shop wieder ins Gedächtnis zu rufen, so dass er seinen Kauf dort abschliesst.

Erkennen Sie das Potenzial?

SOZIALE MEDIEN

FACEBOOK, INSTAGRAM UND CO

Soziale Medien - wahrscheinlich gibt es niemanden mehr, der diesen Begriff noch nicht gehört hat.

Über die letzten Jahre haben die Sozialen Medien das Internet und sogar die ganze Welt grundlegend verändert.

Das selbe gilt für die Welt des Marketings.

Warum sollte Ihre Firma lernen, diese neue Kommunikationsform so schnell wie möglich für sich zu nutzen?

Hier sind die 7 wichtigsten Gründe:

  • Präsentieren Sie Ihre Marke! Soziale Medien bieten einen weiteren Marketingkanal, um das Markenbewusstsein zu steigern, Kundenbeziehungen auszubauen oder mehr Umsatz zu generieren.        
    Wieso sollten Sie das also nicht für Ihr Unternehmen nutzen?

 

  • Bauen Sie eine loyale Community auf.
    Die Menschen lieben es, Teil eines Geschäfts zu sein, das aktiv eine lebendige Community aufbaut.
    Eine solche Online-Community kann Ihnen dabei helfen, eine emotionale Verbindung zwischen Ihrer Firma und Ihren potenziellen Kunden aufzubauen,
    die den Grundstein für Ihren langfristigen Erfolg legt.

 

  • Verbessern Sie Ihren Kundenservice. Soziale Medien sind eine gute Quelle für Feedback!
    Potenziellen Kunden die Möglichkeit zu bieten, mit Ihrer Firma und untereinander in Kontakt zu treten,
    verbessert Ihren Kundenservice signifikant und steigert damit das Vertrauen in Ihre Marke.

  • Mehr digitale Aufmerksamkeit. Die Interaktionen in sozialen Netzwerken kann Ihre Onlinepräsenz signifikant stärken. Soziale Medien bieten Ihnen aufgrund ihres weltweiten Zugangs, die Möglichkeit, Inhalte mit anderen zu teilen und der großen Anzahl von Nutzern, eine ideale Plattform zur Darstellung Ihres Unternehmens.

  • Steigern Sie Ihren Traffic und Ihr Suchmaschinenranking. Soziale Medien zählen zu den führenden Möglichkeiten Kundenkontakte zu generieren und bringen einen stetig hohen Traffic auf Ihre Website.
    Sie helfen zusätzlich beim SEO, da Suchmaschinen Ihre Inhalte in den Sozialen Medien widerspiegeln.

  • Steigern Sie Ihren Umsatz und erreichen Sie neue Kunden. In den Sozialen Medien auf potenzielle Kunden einzugehen, kann Ihnen dabei helfen, auf ihre spezifischen Bedürfnisse einzugehen.
    Das wird sich wiederum in Ihrem Umsatz widerspiegeln und Ihren Kundenstamm vergrößern.

  • Soziale Medien sind für jede Firma bezahlbar. Schließlich ist der Kanal selbst, vollkommen kostenlos.    
    Die Verwaltung Ihrer sozialen Medien, dass Posten von Inhalten, Tweets oder Feedback, kann sehr zeitaufwändig sein. In erster Linie, müssen Sie sich aber auf Ihr Geschäft konzentrieren.

Wie wäre es, wenn Sie die Verwaltung uns überlassen?

VIDEO MARKETING

1 BILD SAGT MEHR ALS 1000 WORTE - 1 VIDEO MEHR ALS 1000 BILDER

Online Videos - sollten Sie eins haben oder nicht? 

Kurz gesagt: Ja!

Sie brauchen definitiv ein Online-Video.

Dabei ist es egal, ob Sie Freiberufler sind oder ein kleines, großes

oder sogar ein internationales Unternehmen führen.

Lassen Sie uns Ihnen auch sagen warum: Weil Menschen Videos lieben! 

Grundsätzlich gibt es zwei große Aufgaben in jedem Geschäft.

Werbung und Konvertierung.

Sie müssen Besucher anlocken und diese dann in bezahlende Kunden konvertieren - das ist alles.

Videos helfen hierbei immens.

Beginnen wir mit der Werbung von Kunden:

Stellen Sie sich vor, ein Besucher kommt auf Ihre Website.

Es gibt viel Text, viele Bilder, die erklären was Sie tun, welche tollen Produkte oder Dienstleistungen Sie anbieten.

Aber das ist nicht wirklich, wie man tatsächlich die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden erregt.

Nach 1 bis 2 Minuten auf Ihrer Website, wird Ihre Website gelangweilt weggegklickt und Sie haben einen potenziellen Kunden auf ewig verloren.

Nun was würde passieren, wenn Sie ein kurzes 1 - 2 Minuten Video gehabt hätten,

welches den Besucher kurz und bündig erklärt was Sie so alles tun.

Das ganze in einer Form, die dem Besucher tatsächlich Spaß macht.

So erhöhen Sie Ihre Besucherzahlen und steigen in den Suchergebnissen der Suchmaschinen auf.​

Videos konvertieren besser, als alle anderen Inhalte. 

CONTENT MARKETING

QUALITATIV HOCHWERTIGER INHALT - DER MEHRWERT FÜR ALLE 

Content - bzw. Inbound-Marketing. 

 

Bevor wir mehr über diesen modernen Marketingansatz erzählen, müssen Sie zunächst verstehen, wie traditionelles Outbound-Marketing funktioniert.

Bei diesem alten Konzept, (Outbound) ist der Kernpunkt des gesamten Prozesses, die Marketingbotschaft, die Sie ihren potenziellen Kunden unterbreiten möchten.

Und das kann über mehrere Wege erfolgen, wie z.B. Telefonwerbung, TV Werbung usw.

Wir sagen natürlich nicht, dass diese Methoden nicht funktionieren - das tun Sie! 

Allerdings haben sie auch viele Nachteile!

  1. ​Sie müssen eine große Menge Geld ausgeben, um Ihre Werbebotschaft überhaupt zu vermitteln. 

  2. Ein Großteil der Leute, denen die Botschaft dann vermittelt wird, ist nicht Ihr Zielpublikum, was bedeutet,
    dass nur ein kleiner Teil, auf Sie reagieren wird.

  3. Outbound-Marketing wird oft als aggressives Marketing von Kunden wahrgenommen.

Beim Content - bzw. Inbound-Marketing sieht das ganze komplett anders aus.
 

Der Kernpunkt dieses Prozesses ist, wie der Name schon sagt, Content - Inhalt!

Es geht darum, etwas interessantes, hilfreiches, angenehmes zu erstellen.
Sei es ein Artikel, Blog, ein Video oder Infografiken.

 

Es handelt sich hierbei um Inhalt, der Ihre potenziellen Kunden auf "natürliche" Weise anzieht, während diese sich im Internet oder in den Sozialen Medien aufhalten.

Diese Methode ist:

  1. viel günstiger

  2. viel effektiver 

  3. nicht aggressiv 

Und um ganz ehrlich zu sein - Sie lesen sich jetzt gerade auch ein Beispiel für Content-Marketing durch!

E-MAIL MARKETING

TRADITIONELL UND EFFEKTIV FÜR KUNDENBEZIEHUNGEN 

Sie sind wahrscheinlich hier, weil Sie herausfinden möchten, wie E-Mail Marketing Ihr Geschäft vorantreiben kann.

Jetzt stellt sich die Frage, wie schneidet diese schon seit langem bestehende Kommunikationsmethode, verglichen mit Frischlingen wie Social Media ab?

Nun ja 1. viele Menschen mögen Soziale Netzwerke einfach nicht, sie sind dort nicht aktiv oder haben dort kein Konto eingerichtet. Allerdings hat jeder eine E-Mail Adresse - nicht wahr?

2. Viele andere Marketinginstrumente, wie z.B. PPC eignen sich sehr gut dafür, neue Kunden heranzubringen,

sind aber sehr schlecht anwendbar, wenn es um die Aufrechterhaltung der Beziehungen geht.

Dahingegen kann man E-Mail-Marketing für Beides anwenden.

Schauen wir mal wie:

Stellen Sie sich vor, ein kleines Geschenk, ein Rabatt oder kostenloser Versand, wird Ihrem Interessenten angeboten, wenn er Ihren E-Mail Newsletter abonniert. Anschliessend senden Sie ihrem potenziellen Kunden, die erste E-Mail mit dem versprochenen Vorteilen. 

E-Mail-Marketing ist besonders hervorragend bei der Aufrechterhaltung der Beziehung mit Kunden. Sobald Sie seine E-Mail Adresse haben, müssen Sie ihrem Kunden lediglich, die neuen Produkte die Sie verkaufen, per E-Mail zuschicken.

Zudem können Sie Ihm maßgeschneiderte Angebote, basierend auf seinen Präferenzen, senden.

Auf diese Weise können Sie Kunden dazu motivieren, bei Ihnen zu bleiben, um mehr Geschäfte mit Ihnen zu machen!